DVT und digitales Röntgen

Home Praxis Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie Zahnimplantate Technik: DVT und Digitales Röntgen Sprechzeiten Kontakt Anfahrt  
Moderne 3D-Technologie
Für eine präzise Diagnostik und Behandlungsplanung setzen wir die moderne 3D-Technologie ein. Hoch entwickelte Computertomographe stellen die anatomischen Strukturen räumlich dar und geben kleinste Details wieder.
 
Die Digitale Volumentomographie (DVT) - verkürzt Dental CT - erzeugt Bilder des Ober- und Unterkiefers mit anschließender digitaler 3-D-Rekonstruktion für Schicht- oder Panorama-Aufnahmen.

Dadurch ist es möglich, exakte Aussagen über die Struktur des Kieferknochens und der Zahnwurzeln zu machen und folgeführend genaue Plaung für operative Eingriffe vorzunehmen.

DVT-dimensionales Röntgen: Darstellung von Zysten, Nervenstränge, Knochenveränderungen, Implantatplanung
Digitales Röntgen: insbesondere zur Verminderung der Strahlenbelastung für die Patienten

Da die gesetzlichen Krankenkassen die DVT- Aufnahme nicht übernehmen, handelt es sich momentan noch um eine reine Privatleistung in Höhe von 150-160 Euro.
 
Digitales Röntgen
In unserer Praxis werden Sie mit modernster Technik digital geröntgt. Dies bedeutet für Sie stark verminderte Strahlenbelastung (ca. nur 1/10), für uns schnelle Verfügbarkeit, gute Archivierbarkeit, leichtes und schnelles Versenden per E-Mail; Mitgabe in Papierform oder auf CD!


 

Home Impressum Datenschutz